Shortbread & Hall


Gestern haben wir mal wieder gebacken, und es gab Shortbread nach
einem Rezept aus ~dieser Zeitschrift~.

Allerdings ist er nicht unbedingt "Gästetauglich" geworden...ts...obwohl ich doch fast alles nach Rezept gebacken habe. Das ist aber auch immer ungenau beschrieben ;-) Es steht nämlich nicht darin, wie man es hinbekommt, dass der Guss auf (!!) und nicht unter dem Kuchen landet!
Okay, also gibts heute nur Fotos aus sicherer Entfernung vom Kuchen, weil etwas matschig ;-)





Die Garderobe hängt schon lange, jetzt sind endlich auch die Schuhe ordentlich verstaut hinterm Vorhang.

"Endlich ist dieser Schuhsalat verschwunden!!!" war Lillis Kommentar.

Als hätten wir soviel Schuhe...ts und ICH räume meine Schuhe ja schließlich auch immer ordentlich wech!

 




Das kleine Schränkchen habe ich von einer lieben Nachbarin geschenkt bekommen und beherbergt jetzt unsere Schlüssel. Die gusseiserne Schale habe ich vor Jahren in Holland gekauft. Sie hängt gleich hinter der Haustür. Dort kommt oft meine Schmuck rein oder anderer Kram, den Frau nicht vergessen darf. Ich trage nie viel Schmuck, und wenn dann mache ich ihn ab, sobald ich nach Hause komme.



Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!

Alles Liebe
Maike


Kommentare:

  1. Hi liebe maike !

    Die garderobe sieht sehr geschmackvoll und schön aus !
    v.a. die haken haben es mir angetan !

    glg, melanie

    AntwortenLöschen
  2. Superschöner Flur! Die Bilder mit den Zitronen gefallen mir auch sehr gut! Wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße,

    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Maike,
    das ist wirklich sehr schön geworden. Die Farben gefallen mir gut, ist das ein taupe - Ton??
    liebe Grüße Caro

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Fotos! Gemütlich und freundlich stelle ich es mir bei euch vor! :-)

    Das mit dem Schmuck ablegen, SOFORT wenn man nach Hause kommt, kenne ich irgendwoher!! ;-)

    Liebe Grüße,
    Dana.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Maike,
    eine sehr schöne Garderobe und die Idee mit dem Vorhang ist sehr gut, die schnapp ich mir, bei uns ist auch immer ein Schuh-Allerlei was nervt, wird dann mein nächstes Projekt, danke schön!
    Tja und das mit den Kuchen, mir ist es gestern ähnlich gegangen, auch der Kuchen schaut nicht so aus wie im Heft, also denk dir nix, wichtig ist, dass der Kuchen schmeckt.
    Liee Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. LIebe MAike,
    oh ja ich nehme auch immer gleich meinen SChuck ab sobald ich zur Tür rein bin. Ab dem Moment nervt er mich ganz plötzlich und muss ab :))

    Schönen Sonntag! Saskia <3

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Maike,
    die Garderobe ist sehr schön geworden!!! Auch die Schale für den Schmuck gefällt mir sehr gut!:-))

    Ganz liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine Liebe,
    sehr schöne Bilder! Der Flur sind sehr einladend und gemütlich aus. Das Zitronengelb finde ich momentan auch sehr schön und bin am überlegen, wie ich es bei mir einsetzen könnte. Ich denke ich muss einfach mal renovieren....

    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hauptsache geschmeckt hats, liebe Maike :) Eure Garderobe sieht toll aus!

    Wünsch dir einen schöne Wochenstart.
    Sonnige Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Farben sind das, ganz nach mein Ding...gglg Anja

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Maike,

    Schuhsalat habe wir bei uns auch immer...und werd darf den nur immer
    aufräumen...? Gefäält mir sehr die Garderobe mit dem "Schuhversteck".

    GLG
    Britta

    P.S.
    Der Anhänger an Deinem Kranz gefällt mir ;-).

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Maike
    Dein Flur ist toll, jetzt hab ich auch eine Idee für meinen.
    Das Regal mit den Aufhängern unten wäre auch bei uns eine gute Idee, wir haben zwar einen Schrank, doch gegenüber wär noch Platz für eine offene Garderobe. Und deine Farbkombi sieht so schön zart aus.
    liebe grüße andrea

    AntwortenLöschen
  13. Hey Maike,
    schick wie immer :) Die Garderobe find ich super!! und auch das Schränkchen gefällt mir richtig gut!!
    liebste grüße
    cora

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Maike, sehr schön. Vestehe nur nicht warum man direkt nach dem Betreten dieser schön dekorierten Behausung die eigene Deko(sprich den Schmuck) sofort abnimmt?...

    Toller Blog - bitte mehr!
    Grüe Sophie

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sophie,

    ich nehme meinen Schmuck meist sofort ab, da mir Ringe, Ketten und Armbänder immer im weg sind...beim Kochen oder beim toben mit meiner Tochter z. B.

    Irgendwie stört er mich und es ist befreiend ihn abzulegen...komisch ne???

    GLG Maike

    AntwortenLöschen
  16. die garderobe sieht soo schön aus - ich hab erst heute unseren flur umgeräumt, aber irgendwie will das nix werden. es sieht so "unpassend" aus..*seufz*

    die lösung mit dem vorhang vor den schuhen find ich super :)

    glg
    salma

    AntwortenLöschen
  17. Hi Maike,
    die Garderobe schaut super aus. So schön hell und freundlich. Und dein Schal gefällt mir auch sehr!!
    Ich nehme auch gleich den Schmuck ab, wenn ich vom Büro nach Hause komme. Ich renne dann gleich ins Bad und stecke die Haare hoch und nehme den Schmuck ab. :-)
    Hab noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  18. LOVELY PICS:) Ich mag Ihr Blog und ich will folgen, haben Sie Twitter oder Facebook??

    Wenn Sie etwas schwedischem Dekor Inspiration möchten, Ihr könnt euch mein Blog:)

    Habt ein schönes Wochenende.

    Liebe Maria auf inredningsvis.se
    (Schweden)

    AntwortenLöschen