Wilder Mix Cheesecake & DIY Vase


Also, wenn ich backen möchte, dann fehlt eigentlich immer irgendwas :-)
Entweder habe ich keine Eier, kein Mehl, keine Haselnüsse oder Gott weiß was....
irgendwas fehlt halt immer....das is so!
So erging es mir heute auch! Morgen gehen wir eine Freundin besuchen und wir wollten einen Kuchen mitbringen. Ich hatte auch schon ein tolles Rezept in der neuen "Lecker Bakery" entdeckt und freute mich schon aufs backen.
Wie soll es anders sein, ich hatte aber auch so gar nischts im Haus :-)
So ersetzte ich eigentlich fast alles, durch etwas, was noch da war:

-das Shortbread durch Vollkornbutterkekse
-die Sahne durch Creme frischli 10 % 
-den Frischkäse vollfett durch 5% Frischkäse  und Magerquark
-die Kirschen durch Blaubeeren, Pflaumen und geklauten Brombeeren vom Nachbarn :-)

Die Mengenangaben habe ich auch fast komplett ignoriert und einfach das genommen, was noch da war.

Tja, und was soll ich sagen, er schmeckt köstlich!
 


Normalerweise ist es bei mir so, dass sobald ich irgendwie vom Rezept abkomme und experimentiere, es garantiert nicht vorzeigbar wird :-)....aber diesmal war ich so überrascht, dass es funktioniert hat, das ich es kaum glauben konnte!

 Ein Stück musste ich natürlich schonmal vorsichtshalber probieren, bevor ich ihn morgen mitnehmen :-) sicher ist sicher!

Dabei habe ich es mir mit einer Tasse frischen Minztee gemütlich gemacht. Dabei kam gleich mein neues Brettchen "Burst" von Senventytree zum Einsatz. 
Das Brettchen, sowie das House of Rym Geschirr habe ich bei der lieben Eileen von ~Wohnidee24~ bestellt




Außerdem war habe ich diese Woche mal wieder ein wenig gebastelt. Wer mich bei bei Instagram verfolgt, hat schon ein paar Projekte gesehen.

Die Faltvase ist wirklich super easy und ganz schnell gemacht. Bei Interesse reiche ich gerne eine Anleitung nach.
 
 

Dabei sind noch ein paar kleine Origami-Diamanten entstanden. Für diese findet man sehr viele Anleitungen im Netz.

 
 


 



 








Was wir noch alles gebastelt haben, zeige ich euch beim nächsten mal.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

Alles Liebe
Maike


Printtablett und House of Rym Geschirr: Wohnidee24

Kommentare:

  1. ah des KENN i das imma WOS fahlt;;;;OBA DER kucha schaut sooooo LECKA AUS.... an scheeen TOG morgen::: BUSSAL AUS Tirol.. BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maike,
    das schaut sehr lecker aus und ich kenne das bei mir fehlt auch immer genau das was ich brauche, aber Improvisation ist alles und ziemlich oft klappt es auch.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Ahoi Maike,

    also bei mir ist das Interesse an der Faltvase groß! ;) Ich habe solche ähnliche Vasen schon hier und dort gesehen, die man allerdings kaufen musste. Ich dachte mir schon des öfteren, dass man solche sicherlich auch selbst falten kann, wusste aber nie wie. Würde mich freuen, wenn es dazu mal ein DIY/eine kleine Anleitung geben wird.


    Liebst
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Sehr lecker sieht das aus!! Und Deine Bastelaktion ist einfach Klasse!! Also ich würde gerne die Anleitung für diese tolle Vase haben! :)
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Wir haben gestern die ganze Zeit auf ein Überraschungsbesuch von Dir und den Kuchen gewartet ;-) Der sieht ja richtig lecker aus.
    Die Vase steht auch noch auf meiner to do Liste.
    Deine anderen Werke auf Instagram sind auch zum ♥
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, das nächste mal komme ich mit Kuchen bei Euch vorbei ;-) Knutscha!

    AntwortenLöschen
  7. Wow, sieht das lecker aus! Und die Faltvase ist echt ein Knaller!


    Ich grüsse Dich ganz lieb,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  8. hmmm ich liebe Brombeeren! Ds sieht ja oberlecker aus!GLG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Dein Kuchen sieht OEBERLECKER aus ♥

    Liebste Grüße * Denise

    AntwortenLöschen
  10. Super lecker sieht das aus. Mmhh Brombeeren!! Tolle Bilder und Ideen. Vielleicht magst du auch bei mir mal reinschauen, würde mich sehr freuen. Liebe Grüße, Helga
    www.room39-blog.blogspot.de

    AntwortenLöschen