Noch mehr Ostern....


So früh war es bei uns noch nie so österlich, aber irgendwie hab ich nen Lauf... ;-)
Die Frühstückseier haben bei uns kurzerhand Gesichter bekommen.  Mama, Papa, Kind, sozusagen :-)



Dafür einfach die hartgekochten Eier nach Herzenslust mit einem Edding und Buntstiften bemalen.


Als Eierbecher habe ich ganz kleine Holzschachteln verwendet, die man ebenfalls passend zum Ei bemalen kann, wenn man mag. Das gute ist, man kann sie danach vielseitig einsetzen, für jeglichen Kleinkram oder als Schmuckdose....















Die kleinen Schleich-Osterhasen finde ich als Deko übrigens noch am besten :-)




So! Herr, Frau und Kind-Ei verabschieden sich nun ins Wochenende, denn da haben sie noch so einiges vor.



Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!

Alles Liebe 
Maike

Kommentare:

  1. Das sieht ja mal total lieb aus! Und das kleine Häschen paßt perfekt dazu. Wunderschön in Szene gesetzt und klasse Fotos :-).

    Liebe Frühlingsgrüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maike,
    Deine "Eierfamilie" sieht ja total süß aus, was für eine
    tolle Idee :-).Das Geschirr sieht richtig gut dazu aus und
    ich sehe gerade, Du hast schöne Eierlöffel, meine sind
    aus Plastik, ich glaube die muss ich schnell noch aus-
    tauschen.Ich wünsche Dir ein superschönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Eier super süss, die Deko wunderschön mit den zarten Farben und die Eierbecher passen so gut! Dazu das Geschirr, einfach perfekt!
    Liebe Grüsse
    Linda

    AntwortenLöschen
  4. Ahoi Maike,

    oh...was sind die Frühstückseier goldig geworden! Da bekam ich leuchtende Augen beim Betrachten der Fotos. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. ;)

    Liebst
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Zucker! Ich verschwinde jetzt mit einem Lächeln ins Wochenende, welches vollgepackt mit Kindergeburtstagen ist.
    Liebe Grüße
    Nickes

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Meike!
    Herzallerliebst sind Deine Eier! Ich hab sofort Lust es nachzumachen :-).
    Liebe Grüße Nadja S.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Maike,
    so eine entzückende Eierfamilie hast Du geschaffen. Super Süß!!! :-)
    Das werde ich bestimmt mal nachmachen mit meinem jüngsten, daß müssen dann aber ausgepustete Eier sein weil er es sonst wieder nicht verkraften würde, wenn wir Sie essen.
    Vielen Dank auch nochmal für die lieben Worte zu meinem Post *Hurra ich lebe noch*. :-*
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende.
    Ganz ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Sehr niedlich. Passt alles super zusammen. Schleichhasen findet man gerade auf allen Blogs ;-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Maike,

    Einfach zuckersüß, die Eier. darf ich fragen wo du die schönen Eierlöffel her hast?

    Liebe Grüße,

    Linda lindascakechic.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Linda, die habe ich in einem Laden hier bei uns gekauft. Ich weiß leider nicht, wie die Marke heißt. Wenn ich das nächste mal da bin, schaue ich aber mal nach, okay?
      Liebe Grüße
      Maike

      Löschen
    2. Ich habe gerade mal gegoogelt :-) Ich glaube, es sind die von Hawato :-)

      Liebe Grüße

      Löschen
  10. Birgit von Tischleindeckdich2. April 2014 um 08:41

    Wirklich eine schöne Idee. Toll, dass man auch mit wenig Aufwand ein richtig schönes Ergebnis erzielen kann. GlG Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Wow, deine Eier sind wirklich klasse!
    Ich wünsch dir schöne Ostertage,
    Katrin

    AntwortenLöschen