Cuchikind Adventskalender Türchen N° 16






Wie schon im letzten Jahr, siehe ~hier~ , darf ich auch in diesem Jahr ein Türchen beim Cuchikind Adventskalender öffnen. Dieses Jahr habe ich mich besonders darüber gefreut, da das Thema eine "weihnachtliche Girlande" sein sollte. Tja, und die hatte ich dieses Jahr sowieso auf meiner Wunschliste! Perfekt also!

  

Wie bereits in ~diesem~ Post, bei dem ich kleine Armbändchen aus alten T-Shirts gemacht habe, habe ich mir für meine Wimpelgirlande ebenfalls alte Shirts gegriffen. So könnt ihr vielleicht auch ein Lieblingsshirt eurer Kinder wiederverwerten und es als Wimpelgirlande wieder zum Leben erwecken!

 

Das Prinzip ist wirklich total easy! Ihr mal euch eine Schablone eurer Girlande auf Papier auf, je nachdem wie groß oder klein ihr sie haben möchtet. Die übertragt ihr auf euren Stoff. Dann schneidet ihr die Wimpel am besten mit einer Zackenschere aus. Das hat den Vorteil, dass euch der Rand nicht gleich ausfranzt.




Ich habe die Wimpel dann ganz grob mit einem goldfarbenden Garn und einem Zickzackstich gekettelt.
Für die Aufhängung habe ich in dem Fall goldenes Schrägband genommen. Ihr könnt eure Girlande aber auch einfach nur an einer Schnur besfestigen. Dafür einen kleinen Tunnel oben am Wimpel nähen und das Band durchziehen.



An die Wimpel habe ich kleine Glöcken gehängt, und damit es noch ein bisschen  weihnachtlicher wird, habe ich mit goldener Transferfolie kleine Sterne und Tannenbäumchen aufgebügelt.








Dies wird bestimmt nicht unsere letzte Girlande dieser Art sein :-)
Jetzt werde ich mich erstmal an die letzten Vorbereitungen für Lillis Geburtstag machen. Da gibt es noch einiges zu tun....

 












  Ich wünsche euch eine schöne Woche und viel Spaß bei euren letzten Weihnachtsvorbereitungen.

Liebe Grüße
Maike


P.S. Schaut doch auch mal auf der Linkparty von ~Herzblut~ vorbei. Eine wunderbare Idee!


 








Kommentare:

  1. Wunderschön! Die Girlande gefällt mir ausgesprochen gut....
    Das Krönchen ist so süß, die Eulen hätte ich auch gern :-)


    Liebe Grüße
    Sandra von Stil Allüre

    AntwortenLöschen
  2. Toll sieht das aus! Eine prima Idee! Die Farben sind auch so schön. LG von Tini

    AntwortenLöschen
  3. Die ist wunderhübsch geworden !- Vorallem mit den kleinen goldglöckchen das finde ich so niedlich !
    Die Idee werde ich mir in jedem Fall mal merken ! Danke für´s teilen ... und dann viel spaß bei den Geburtstagsvorbereitungen!
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  4. Eine so schöne Wimpelkette hab ich selten gesehen. Und dann noch so romantisch- Weihnachtlich!
    Ich bin echt grade am überlegen wo ich die bei mir noch hin hängen könnte.... ha ich weis... ans Fenster im Wohnzimmer :-)!

    Glg von Sissi

    PS: Verlinke diese schöne Weihnachtsidee doch bei meiner X-MAS Linkparty, ich würde mich freuen, gibt auch was zu gewinnen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ach Maike, deine Girlande ist einfach so schön geworden. Und dass sie auch noch aus alten T-Shirts ist, finde ich toll.
    Bei uns fangen im Januar auch schon wieder Geburtstagsvorbereitungen an, puh.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Auch zu diesem Post muss ich schnell meinen Senf abgeben: Ebenfalls Hammer! Die Girlande ist megaschön! Mensch, was du nicht alles kannst. Ehrlich! Ich meine das wirklich so. Ich kann weder so megaschöne Kuchen backen, noch kann ich nähen. Ich kann grad mal nen Knopf annähen. :-)
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Hihi.. wenn du mal Lust hast auf so eine Girlande in einer "anderen Art" hast, bin ich dabei.
    Soooo sweet!!

    AntwortenLöschen